Epilepsie gut behandeln UCB

Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

Fokale Epilepsie und Epilepsiesyndrome

Fokale Epilepsien und Epilepsiesyndrome sind mit 60 bis 70 % aller Epilepsien häufiger als generalisierte. In der nachfolgenden Tabelle sind die wichtigsten nach ihren Ursachen (idiopathisch, symptomatisch, kryptogen) aufgeführt und innerhalb der Gruppen, soweit möglich, nach dem Alter des Auftretens sortiert. Der besseren Übersicht wegen findet sich eine genauere Beschreibung der einzelnen Epilepsien und Syndrome auf den Seiten zu Epilepsien in den jeweiligen Altersstufen. Die Namen der Epilepsien sind feststehende medizinische Begriffe und können deshalb meist nicht in allgemeinverständliches Deutsch umgewandelt werden.

Fokale Epilepsien und Epilepsiesyndrome

UrsacheEpilepsie/ EpilepsiesyndromAlter bei Auftreten
Idiopathisch (Genetisch)Rolando-Epilepsie oder Benigne Epilepsie des Kindesalters mit zentrotemporalen Spikes (BECTS)Kind
Epilepsie des Kindesalters mit okzipitalen Paroxysmen (am häufigsten Panayiotopoulos Syndrom)Kind
Primäre Lese-EpilepsieJugend
Symptomatisch (strukturell-metabolisch)Temporallappen (Schläfenlappen) EpilepsieKind/Jugend/
Erwachsen
Frontallappen (Stirnlappen) EpilepsieKind/Jugend/
Erwachsen
Parietallappen (Scheitellappen) EpilepsieKind/Jugend/
Erwachsen
Okzipitallappen (Hinterhauptslappen) EpilepsieKind/Jugend/
Erwachsen
Kryptogen (unbekannt)Hauptsächlich Temporal-, Frontal-, Parietal- und Okzipitallappen Epilepsien ohne feststellbaren strukturellen DefektKind/Jugend/
Erwachsen

Epi-Manager App
Epi-Manager, Epilepsie App

Jetzt kostenlos laden!

iOS-Version

Android-Version

Kostenloser Kontakt
UMFRAGE Helfen Sie uns, unsere Webseite für Sie noch weiter zu optimieren! Jetzt mitmachen! Diesen Hinweis verbergen
Vergrößern von Texten und Bildern:

Sie können Ihre Seite im Browser beliebig vergrößern oder verkleinern.

  • Vergrößern

  • Zum Vergrößern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "+". Für Mac-User: "Befehl" und "+".
  • Verkleinern

  • Zum Verkleinern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "-". Für Mac-User: "Befehl" und "-".